Anfragen an den Gemeindevorstand

Anfrage der FDP-Fraktion vom 06.10.2016

Die FDP-Fraktion bittet daher um Information:

  1. a)
    Flossen zur Ermittlung der „Gewinner“-Straßennamen sowohl Ja-Stimmen als auch Nein-Stimmen in das Ergebnis ein?
  2. b)
    Wie viele Ja- und Nein-Stimmen entfielen bei der Online-Abstimmung jeweils auf die eingereichten Vorschläge?
  3. c)
    Wann wurde Aurelis über den Namensfindungsprozess, die Online-Abstimmung und den zeitlichen Rahmen dessen informiert?

Antwort:

Zu a)
Bei der Ermittlung der Straßennamen wurden nur die Ja-Stimmen berücksichtigt.

b)

Platz

Name

Ja-Stimmen

Nein-Stimmen

1

Am Wolfsbaum

51

12

2

Erwin-Grimm-Straße

49

3

2

An den Mainwiesen

49

6

4

Karl-Steil-Weg/Straße

48

3

5

Fährweg/Straße

38

5

6

Augsburger Straße

33

9

7

Schimmelweg/Straße

33

13

8

Rolandring

29

14

9

Mainbrückstraße

24

3

10

Albatrosstraße

17

8

10

An den Stelzenäckern

17

7

12

Bongsche Straße

13

17

13

Karl-Walter-Straße

12

5

13

Rudi-Dörr-Weg

12

6

13

Offenbacher Straße

12

7

16

Senefelder Ring

11

9

16

Manolofstraße

11

12

18

Stelzenäcker Weg

10

7

18

In den Gieren

10

11

20

Herbert-Grimm-Straße

9

5

21

Am Häfnerrain

8

9

       
 

Beteiligung:

128 Personen

 

Zu c)
Die Firma Aurelis wurde, am Rande von Gesprächen und Baubesprechungen, immer wieder über das Vorgehen informiert. Also über das Sammeln von Vorschlägen usw.. Das genaue Datum kann nicht mitgeteilt werden.

Nachdem die erste Beratung zu den Straßennamen im Ausschuss der Gemeinde Mainhausen wurde die Firma Aurelis offiziell über die erste Beratung und den noch ausstehenden Gemeindevertreterbeschluss am 31.08.2016 informiert. Die Entscheidung über Straßennamen obliegt ausschließlich der Gemeindevertretung.