Logo_Kindertagsbetreuung

Betreuungsangebote

Seit sich im Jahr 2004 alle gemeindlichen Kindergärten zu Kindertagesstätten mit Mittagsverpflegung (Kita) und Öffnungszeiten von 7.00 Uhr – 17.00 Uhr gewandelt haben, ist im Bereich der Bildung und Betreuung von Kindern viel passiert.

Eine Krippe wurde gebaut, die Plätze mit Mittagsverpflegung wurden aufgestockt und ein tragfähiges Netz der Betreuung durch Tagespflegepersonen wurde eingerichtet. Auch die damaligen Pläne der Hessischen Landesregierung, das dritte Kindergartenjahr beitragsfrei zu gestalten, sind längst umgesetzt.

Im Jahr 2013 rückt nun mit dem 1. August ein wichtiges Datum in den Fokus der Bildung und Betreuung in Kindertageseinrichtungen. Ab diesem Tag gilt nach §24 SGBVIII das Recht auf einen Betreuungsplatz ab dem vollendeten ersten Lebensjahr in einer Kindertageseinrichtung oder in Tagespflege. Die Kommunen – also auch die Gemeinde Mainhausen – sind verpflichtet von diesem Zeitpunkt an eine Abdeckung der Betreuungsplätze von mindestens 35% sicherzustellen.

Dies ist für viele Kommunen ein großes Problem, denn bei immer knapper werdenden Haushaltsmitteln ist es kaum möglich ständig neue Krippen zu bauen oder Krippengruppen in bereits bestehenden Einrichtungen zu installieren.

In der Gemeinde Mainhausen sind wir – nach einer aktuellen Umfrage und einer Bedarfsanalyse – in der glücklichen Lage, eine Abdeckung von insgesamt 44% zu leisten.

Zum einen gibt es im Ortsteil Zellhausen eine zweigruppige Krippe, das „Mäusenest“,  die insgesamt bis zu 24 Kindern Platz bietet und zwei altersübergreifende Gruppen in der gemeindlichen Kita „Farbenland“ mit je vier Plätzen. Im Ortsteil Mainflingen kommt im September eine weitere Krippengruppe in der kath. Kita „St. Kilian“ dazu. Außerdem stehen in beiden Ortsteilen insgesamt sechs qualifizierte Tagespflegepersonen, bei denen die Kinder ganztätig privat untergebracht werden können, zusätzlich zur Verfügung.

In der Hessischen Bildungs- und Erziehungslandschaft wurde in den letzten Jahren einiges erneuert und verbessert und auch die Gemeinde Mainhausen geht weiter auf ihrem Weg eine familienfreundliche Kommune zu bleiben und die Angebote weiter auszubauen.

Was braucht Ihr Kind:
  • vertraute Atmosphäre
  • verlässliche Beziehungen
  • Sicherheit
  • Wärme, Nähe und Anerkennung
  • Bezugspersonen, die ihnen die Welt erschließen
  • Orientierung und Klarheit
  • Bewegungs- und Freiräume für Entwicklung
  • Zeit zum Entdecken, Forschen
  • Zeit zum "Wachsen"
  • Zeit für Rückzug und Ruhe
  • Zeit für Spaß und Spiel

Lageplan Kinder­betreuungs­einrichtungen

Kinder­tagesstätten und Kinder­krippen, Kinder­tages­pflege und Grund­schul­betreuung