Landtagswahl in Hessen - Beantragung der Briefwahlunterlagen

Logo

Informationen aus dem Rathaus

Baubeginn Deutsche Glasfaser

Die Deutsche Glasfaser hat mit der Verlegung der Kabeln im Ortsteil Mainflingen begonnen. Um die Bürger immer über den aktuellen Zeitplan und Presseberichte zu informieren, nutzen Sie bitte diese Verlinkung (Stand: 11.10.2018 - 8.30 Uhr).

Fragen zum Ausbau beantwortet auch gerne die Hotline der Deutschen Glasfaser unter: 0800 404 0088 oder auf der Homepageseite www.deutsch-glasfaser.de.

Aktuelle Themen für Mainhausen

Aktuelle Termine in Mainhausen

  • Herbstsitzung

    Vereinsring Mainflingen

    Hundeplatz Mainflingen

  • Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

    Gemeinde Mainhausen

    Sitzungszimmer Rathaus Mainflingen

  • Leonie Faber liest aus ihrem Buch "Die Zeitenbummlerin"

    Bücherei St. Wendelinus Zellhausen

    Pfarrheim St. Wendelinus - OT Zellhausen

Vollständiger Veranstaltungskalender Mainhausen

Aktuelle Nachrichten aus Mainhausen

Der neue ÖPNV zur Feinerschließung des Kreises Offenbach

Pilotprojekt ‚ASTplus – bus on demand‘ vorgestellt

Dietzenbach, den 12.10.2018. Eine neue, flexible und App-gesteuerte Form des öffentlichen Personennahverkehrs entwickelt die Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach mbH (kvgOF) zusammen mit dem Softwareunternehmen ‚door2door‘ (door2door.io) als Pilotprojekt für den Kreis Offenbach unter dem Namen „ASTplus – bus on demand“. Kunden sollen per Smartphone über die App ihre Wunschstrecken von der Haustür zu festgelegten Zielpunkten - sogenannten Point of Interests - buchen und von Kleinbussen befördert werden.

Gemeinsamer Abendmahlsgottesdienst

Mit einem gemeinsamen Abendmahlsgottesdienst feiern die Evangelischen Kirchengemeinden in Seligenstadt, Mainhausen und Hainburg das diesjährige Reformationsjubiläum am Mittwoch, den 31. Oktober 2018 um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche in Seligenstadt.

Pfarrerin Brigitte Rohde und Pfarrer Alexandru Lita  halten den Gottesdienst, der an den Auftakt der protestantischen Bewegung mit der Veröffentlichung der 95 Thesen Martin Luthers am Abend vor Allerheiligen des Jahres 1517 erinnert, in bewährter Kooperation.

Kinderkino startet schaurig

Überarbeitetes Konzept knüpft an die alte Saison an

Am Samstag, den 27. Oktober 2018 wird es die jungen Besucher von 8 bis 16 Jahren gruseln. „Um 15.30 Uhr beginnt die schleimig grüne Geisterjagd auf einen gefährlichen Dämon“, so Bürgermeisterin Ruth Disser. Der Termin Ende Oktober, im Gemeinschaftsraum Haus Spessart, in der Ahornstraße 28, im Ortsteil Mainflingen, bietet sich geradezu für eine Monsterparty an, deshalb ist gruselige Verkleidung ausdrücklich erwünscht.

Neben den „normalen“ Getränken und Knabbersachen, die zum Selbstkostenpreis angeboten werden, warten grüne und rote glibberige Süßigkeiten auf die Kinder. Abwechslungsreiche Spiele versüßen neben dem Film die Zeit und natürlich wird am Ende das beste Kostüm prämiert.

Auf eine neue Filmsaison von Oktober bis März und viele junge Besucher freut sie der Fachbereich Jugend & Soziales der Gemeinde Mainhausen. Der Eintritt ist frei.

„Kräuterspirale“ im Klecksehaus

Der Garten hat ein neues, lang geplantes Kräuterbeet. Aber nein, es ist nicht nur ein Beet, sondern eine Spirale, auf der man durch duftende Kräuter und Blumen wandeln kann.

Die Spirale schlängelt sich am Boden entlang und bietet Dufterlebnisse. Wir hoffen auch Insekten, wie Schmetterlinge, Bienen, Hummeln und viele mehr anzulocken und ihnen Nahrung zu geben. Besonderen Dank an das Bau Unternehmen Rachor für die Pflastersteinspende (Sohn des Hauses war vor Jahren selbst Klecksehaus – Kind) und Mauro der mit seinem Fachwissen die Spirale fachgerecht anlegte und auch Materialien spendete.

Reparaturarbeiten an der Kilianusbrücke

Mit Einschränkungen ist zu rechnen

In der Zeit vom 29. Oktober – 24. November 2018 werden auf der Kilianusbrücke zwischen Mainflingen und Dettingen Reparaturarbeiten durchgeführt.

Hierfür kommt ein mobiles Fahrgerüst auf der Brücke zum Einsatz. Die Brücke bleibt in beide Richtungen durchgängig, ist aber im Bereich der Arbeitsstellen verengt. Um die Sicherheit von allen Nutzern zu gewährleisten, muss die Erlaubnis zum Befahren der Brücke mit dem Fahrrad für die Dauer der Baumaßnahmen aufgehoben werden.

Die HESA informiert: Schimmelvermeidung und Schimmelbeseitigung

Schimmel im Haus ist lästig, unschön und kann die Gesundheit gefährden. Die Ursache für Schimmel ist eine zu hohe Raumluftfeuchte gepaart mit Außenbauteilen, die wegen zu geringem Wärmeschutz auf der Innenoberfläche zu kalt werden. Um Schimmelschäden zu vermeiden, gibt es grundsätzlich zwei Ansatzpunkte:

  1. Warme Außenbauteile durch eine hervorragende Dämmung schaffen.
  2. Eine geringere Raumluftfeuchte durch Fensterlüftung oder Lüftungsanlagen sicherstellen.

Premiere im Cafè K

Zu einer Premiere öffnet das Café K der Evangelischen Kirchengemeinde Seligenstadt und Mainhausen am Sonntag, den 14. Oktober 2018 in Seligenstadt seine Türen. Das Jazztrio „ Popes Panties“ spielt zum ersten Mal in ...

Neuer Elternbeirat im Klecksehaus

Am Mittwoch den 26. September 2018 traf sich die Elternversammlung der Kita „Haus der kleinen Kleckse“. Nach einer kurzen Begrüßung, der Information über die aktuelle Personalsituation und einem kurzen Bericht des bisherigen Elternbeirates über die Aktivitäten des vergangenen KiTa Jahres ging es zum Auszählen der abgegebenen Stimmen für den neuen Elternbeirat. Alle Eltern konnten ihre Stimme in der Zeit vom 24. September  – 26. September per Briefwahl abgegeben.

Bahnhofsjubiläum in Mainhausen

110 Jahre Haltestelle Zellhausen

Am 1. Oktober vor 110 Jahren hielt am Bahnhof in Zellhausen zum ersten Mal ein Zug. Die schon im Jahr 1882 eröffnete Bahnstrecke Hanau – Wiebelsbach-Heubach war um einen Haltepunkt reicher. 26 Jahre mussten die Zellhäuser Industriearbeiter, die vornehmlich in Hanau, Offenbach oder auch Frankfurt ihren Arbeitsplatz hatten, auf das Verkehrsmittel „Bahn“ verzichten.

Wie kam es zu dieser „Verspätung?“ Bei der Planung und dem Bau der Bahn waren die Behörden auf die Zusammenarbeit mit den Gemeinden angewiesen. Doch die Gemeindebehörden standen den ursprünglichen Plänen der Bahn ablehnend gegenüber, durch eine andere Streckenführung für Zellhausen eine ortsnahe Haltestelle zu ermöglichen. Man fürchtete den Verlust kostbaren Ackerlandes. So aber plante die Bahn letztlich ohne Beteiligung der Gemeinde an Zellhausen vorbei und baute nahezu ausschließlich auf staatseigenem Gelände und in direkter Linienführung die Strecke Seligenstadt-Babenhausen, Zellhausen blieb buchstäblich links liegen. „Eine Tatsache, die auch heute noch die Nutzung unseres Bahnhofes erschwert“, so Bürgermeisterin Ruth Disser mit etwas Unverständnis zum Handeln der Amtsvorgänger. 

Deutsche Glasfaser startet mit Tiefbauarbeiten in Mainflingen

Die Planungsphase für den Ausbau des Glasfasernetzes in Mainflingen ist nun beendet. Während die Hausbegehungen bereits seit einiger Zeit laufen, stehen nun die Maschinen und das von Deutsche Glasfaser beauftragte Generalunternehmen Artemis IST GmbH in den Startlöchern.

Die ersten Baumaschinen sind bereits angerollt, um mit dem schnellen innovativen Ausbauverfahren das Glasfasernetz in Mainflingen auszubauen.

Den ersten Spatenstich am 27.09.2018 in Mainflingen, begleiteten voller Vorfreude auf den kommenden Ausbau, Bürgermeisterin Frau Disser, Deutsche Glasfaser Projektleiter Herr Schlatter, Deutsche Glasfaser Roll-Out Managerin Frau Hagemann, Vertreter der Unterstützer/Multiplikatoren aus Mainhausen und einige Pressevertreter.

Weitere Pressemeldungen aus Mainhausen