Logo

Informationen aus dem Rathaus

Straßenvollsperrungen

14.-23.01.2019  Pfortenstr. - zwischen Einmündung Bahnhofstraße und Schulstr. -
                             Eine Anfahrt aus Richtung Obergasse/Schulstr. bis Höhe Baustelle ist für Anwohner möglich.

16.-18.01.2019  Glasfaserausbau
                             Teilabschnitte siehe - Konrad-Adenauer-Straße/Geschwister-Scholl-Str.

21.01.-
18.04.2019          Wendelinusstraße Höhe 2a - zwischen Einmündung Rathausstraße und Wingertstr. -

Baubeginn Deutsche Glasfaser

Einen aktuellen Bau-Zeitplan und Presseberichte finden Sie unter dieser Verlinkung (Stand: 08.01.2019).

Fragen zum Ausbau beantwortet auch gerne die Hotline der Deutschen Glasfaser unter: 0800 404 0088 oder auf der Homepageseite www.deutsch-glasfaser.de.

Aktuelle Themen für Mainhausen

Aktuelle Termine in Mainhausen

  • Blutspende des DRK

    DRK Mainflingen

    Bürgerhaus OT Mainflingen

  • Sport 2000 Ordermesse Herbst/Winter

    Sport 2000

    Messehalle "Ordercenter O1" ANWR, Ostring, OT-Zellhausen

  • Aufbau Fastnacht

    Zellhäuser Fastnachtsnarren

    Bürgerhaus OT Zellhausen

Vollständiger Veranstaltungskalender Mainhausen

Aktuelle Nachrichten aus Mainhausen

Vollsperrungen Glasfaserausbau

Im Ortsteil Mainflingen kommt es im Rahmen des Glasfaserausbaues vom 16. Januar bis 18. Januar 2019 zu Vollsperrungen im Bereich folgender Straßenzüge:

Konrad-Adenauer-Str. 26-30
Konrad-Adenauer-Str. 32-34
Konrad-Adenauer-Str. 18-22, sowie in der
Geschwister-Scholl-Str. Höhe HN 22.

Die Ausführung erfolgt in mehreren Teilabschnitten hintereinander - pdf-Datei.

Rettungs- und Einsatzkräfte sind entsprechend informiert. Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um Beachtung der Ausschilderung gebeten, hier insbesondere der Haltverbote.

 

Sperrung

Zur Ausführung eines Trinkwasserhausanschlusses im OT Zellhausen wird die Pfortenstr. – zwischen Einmündung Bahnhofstr. und Schulstr. – in der Zeit vom 14. bis 23. Januar gesperrt.

Eine Anfahrt aus Richtung Obergasse/Schulstr. bis Höhe Baustelle für Anwohner ist möglich. Rettungs- und Einsatzkräfte sind entsprechend informiert.

 

Vollsperrung Wendelinussstraße vom 21.01. – 18.04.2019

Zur Ausführung eines Hausneubaus mit Kranstellung auf der Wendeliunssstraße  im OT Zellhausen wird die Wendeliussstraße Höhe Hausnr. 2a– zwischen Einmündung Rathausstraße und Wingertstraße – in der Zeit vom 21.01.2019 bis 18.04.2019 für die Durchfahrt vollgesperrt.

Rettungs- und Einsatzkräfte sind entsprechend informiert. Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung der Ausschilderung gebeten.

Zur Ausführung eines Hausneubaus mit Kranstellung auf der Wendeliunssstraße  im OT Zellhausen wird die Wendeliussstraße Höhe Hausnr. 2a– zwischen Einmündung Rathausstraße und Wingertstraße – in der Zeit vom 21.01.2019 bis 18.04.2019 für die Durchfahrt vollgesperrt.

Rettungs- und Einsatzkräfte sind entsprechend informiert. Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung der Ausschilderung gebeten.

Veröffentlichung und Weitergabe von Geburtstagen und Ehejubiläen

Besuche des Gemeindevorstandes und der Bürgermeisterin

Seit 2015 gibt es eine Gesetzesänderung im Bundesmeldegesetz zum Thema Datenschutz. Demnach dürfen keine persönlichen Daten mehr an den Gemeindevorstand weitergeleitet werden, wenn der Bürger eine Sperre im Melderegister eingetragen hat.

Es wird nochmals auf die Folgen dieser Gesetzesänderung hingewiesen: Bei runden Geburtstagen ab dem 75. Lebensjahr und Ehejubiläen ab der Goldenen Hochzeit findet kein Besuch von der Bürgermeisterin oder einem Vertreter aus dem Gemeindevorstand mehr statt.

Seniorenfasching Die Gemeinde Mainhausen lädt ein

Ein dreifaches „Mainhausen Helau“ ruft Frau Bürgermeisterin Disser am Sonntag, den 10. Februar 2019 allen Seniorinnen und Senioren zu, wenn die Gemeinde Mainhausen Fastnacht feiert.

Grußwort zum Jahreswechsel

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ein neues Jahr hat begonnen, d.h. neue Hoffnung, neues Licht, neue Gedanken und neue Wege zum Ziel...

Ich möchte es mir selbstverständlich nicht nehmen lassen, Ihnen dafür die bestmöglichen Wünsche zu übermitteln.

Ein kurzer Blick zurück ins vergangene Jahr zeigt uns, dass verschiedene weitreichende Projekte angeschoben wurden. Die Krippe an der Kita Panama steht kurz vor der Fertigstellung, der Rathaus Neubau 2in1 geht in die detailierten Planungen und vieles mehr.

Neue Krippe in Mainflingen startet ab Februar 2019

Am Montag, 17. Dezember 2018 waren 24 Elternpaare der neuen Krippe an der Kita „Panama“ zu einem ersten Elternabend eingeladen. Da die Räumlichkeiten der Krippe in den letzten Zügen der Fertigstellung stehen, fand der Elternabend im Schulungsraum der Feuerwerhr Mainflingen statt.

Herzlich wurden die neuen Eltern von den Erzieherinnen der neuen Krippe begrüßt.

Da die Krippe zur Bestandskita „Panama“ in Mainflingen gehört, waren neben dem neuen Team und der Leitung der Krippe, Frau Mäder, auch die Leitung der Kita „Panama“ Susan Goldbach, Fachbereichsleitung Kerstin Waschbüsch und Bürgermeisterin Ruth Disser anwesend.

FOCUS MONEY RANKING: KREIS OFFENBACH DRITTSTÄRKSTE WIRTSCHAFTSREGION IN HESSEN

Der Kreis Offenbach überzeugt einmal mehr im nationalen Wettbewerb. Im großen FOCUS Money Landkreis-Ranking zu den wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands belegt er Rang 59 und verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um 62 Plätze. Damit ist er nach dem Kreis Groß-Gerau (27) und der Wissenschaftsstadt Darmstadt (54) der drittstärkste Wirtschaftsstandort in Hessen. „Das hervorragende Abschneiden ist ein erneuter Beleg dafür, dass der Kreis Offenbach im bundesweiten Vergleich sehr gut positioniert ist“, sagt Landrat Oliver Quilling. „Die bemerkenswerte Verbesserung zu 2017 verdeutlicht darüber hinaus, wie erfolgreich die Maßnahmen unserer engagierten Wirtschaftsförderung sind.“

Weihnachtsgruß des Gewerbeverein Mainhausen e.V.

Liebe Mitglieder und Freunde des Gewerbeverein Mainhausen,
sehr geehrte Damen und Herren,

der Zauber des Weihnachtfestes nimmt uns gefangen, und verbindet uns mit vielen persönlichen Erinnerungen. Weihnachten bedeutet aber auch  Ruhe und Besinnlichkeit, sowieRückblick auf private und geschäftliche Ereignisse.

Schauen wir dankbar auf des Vergangene und positiv auf neue Herausforderungen.

Mit der Wirtschaftsförderung und dem  Gewerbeverein haben wir im Rahmen des Wirtschaftsförderkonzept des Kreis Offenbach den Standort Mainhausen weiter gefördert. Hervor zu heben ist die bundesweit einmalige Kooperation mit der Hochschule Fankfurt UAS als Wissenspartner den Unternehmen „Wissenschaft stärkt Wirtschaft“ zur Verfügung steht. Bitte, nehmen Sie als Unternehmer diese Chance wahr.

Ehrungen für Gemeindeälteste

Im Rahmen der letzten Gemeindevertretersitzung im Bürgerhaus Mainflingen wurden folgende Ehrenbezeichnung verliehen:

Frau Maria Kuhn-Ehrenbeigeordnete

Herr Wolfgang Crynen- Gemeindeältester

Herr Egon Laber- Gemeindeältester

Frau Bürgermeisterin Ruth Disser würdigte in ihrer Rede die Dienste der Geehrten.

Weitere Pressemeldungen aus Mainhausen