Pressemeldungen

Hoffnung am Ende des Regenbogens

In einer Zeit, die geprägt ist von traurigen Nachrichten, ist es um so schöner, auch einmal Positives zu lesen.

Wenn die Nachricht dann auch noch begleitet wird durch einen bunten Regenbogen, macht dies die Welt doch gleich ein bisschen heller und bringt die Hoffnung, dass am Ende des Regenbogens für alle wieder die Sonne scheint.

ENTSORGUNG VON ABFALL AUS QUARANTÄNE-HAUSHALTEN

Auch im Kreis Offenbach befinden sich derzeit zahlreiche Bürgerinnen und Bürger wegen der Corona-Pandemie zu Hause in Quarantäne. Das Hessische Umweltministerium hat jetzt Hinweise zum Umgang mit Abfällen, die mit Coronaviren kontaminiert sind, herausgegeben.

Für Haushalte, in denen Infizierte in häuslicher Quarantäne leben, gilt:

Der Müll soll in dieser Zeit nicht getrennt werden.

Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Mainhausen

Bebauungsplan „Humboldtstraße 21“ im Ortsteil Mainflingen
hier: Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung

Der Entwurf des Bebauungsplanes „Humboldtstraße 21“ im Ortsteil Mainflingen nebst Begründung wird gemäß § 3 Abs. 2 des Baugesetzbuchs (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 03.11.2017 (BGBl. I S. 3634) in der Zeit

Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Mainhausen

Bebauungsplan „Sondergebiet Logsitik“
hier: Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses

Gemäß § 2 Abs. 1 des Baugesetzbuchs (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 03.11.2017 (BGBl. I S. 3634) wird hiermit bekannt gemacht, dass die Gemeindevertretung in ihrer Sitzung am 19.03.2020 die Aufstellung eines Bebauungsplanes beschlossen hat. Die Abgrenzung des Geltungsbereichs ist der folgenden Karte zu entnehmen:

Blutspendetermin in Mainflingen muss leider abgesagt werden

Zum Schutz vor der Übertragung einer Corona-Infektion auf Spender und ehren- wie hauptamtlichen Mitarbeiter sind bei der Durchführung der Blutspendetermine besondere Maßnahmen erforderlich.

BEITRÄGE FÜR DIE KINDERBETREUUNG IM APRIL WERDEN AUSGESETZT

Die 13 Kommunen und der Kreis Offenbach haben sich am Dienstag darauf verständigt, den Einzug von Beiträgen für die Kinderbetreuung, egal ob Krippe, Kindertagesstätte, Tagespflege oder Schulkindbetreuung, befristet für den Monat April auszusetzen. Mit dem Essensgeld wird ebenso verfahren.

CORONA: WEITERER TODESFALL IM KREIS

Der Kreis Offenbach vermeldet den zweiten COVID-19-Todesfall. Ein 84-jähriger Mann aus Rodgau ist am Dienstag im Krankenhaus verstorben. Das Gesundheitsamt ist derzeit dabei, sowohl die Infektionskette als auch die Kontaktpersonen des Verstorbenen nachzuvollziehen. 

Energieberatung jetzt telefonisch und online

Persönliche Energieberatung der Verbraucherzentrale Hessen fällt aus

Voraussichtlich bis Ende April finden in Hessen keine persönlichen Energieberatungen statt. In dieser Zeit beraten die Energieexperten der Verbraucherzentrale verstärkt telefonisch oder online.

Stundung von Gewerbesteuerzahlungen

Von der Coronakrise sind auch die Mainhäuser Gewerbetreibenden betroffen. Umsätze brechen weg und Kunden, die selbst davon betroffen sind, können die Rechnungen für die ausgeführten Lieferungen und Leistungen nicht mehr bezahlen.

KREIS OFFENBACH VERMELDET ERSTEN TODESFALL

Eine 89-jährige Frau aus Mainhausen ist an COVID-19 verstorben. Der Kreis Offenbach hat somit den ersten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu verzeichnen. Sowohl die Infektionskette als auch die Kontaktpersonen der Verstorbenen konnten nachvollzogen werden.