Energie­beratung der Verbraucher­zentrale Hessen

In einer interkommunalen Zusammenarbeit zwischen Mainhausen und Seligenstadt sowie der Verbraucherzentrale Hessen ist eine regelmäßige Energieberatungsstunde für unsere Bürgerinnen und Bürger geschaffen worden.

Die Energieberater der Verbraucherzentrale beraten kompetent und unabhängig in mehr als 500 Orten bundesweit und in ca. 70 Gemeinden in Hessen.

Kostenfrei informiert ein Energieberater der Verbraucherzentrale Hessen und staatlich geprüfter Techniker, zum Energiesparen im Haushalt. Sei es der Stromverbrauch von Geräten, die Senkung von Heizkosten, Maßnahmen der Wärmedämmung, effiziente Heizsysteme oder Fördermittel – der anbieterunabhängige Energieberater der Verbraucherzentrale Hessen beantwortet Fragen, gibt Tipps und Hinweise.

Vereinbaren Sie einen Termin online mit folgendem Link:

www.verbraucherzentrale-energieberatung.de

oder unter der kostenfreien Rufnummer:

Sie können auch zum üblichen Telefontarif des hessenweite Servicetelefon nutzen: 

Corona ist noch immer sehr präsent. Daher sind viele hessische Energieberaterinnen und -berater verständlicherweise derzeit zurückhaltend bei der Durchführung von Checks.

Bei der Terminannahme von Checks kommt es es aktuell zu längeren Wartezeiten. Eine Kontaktaufnahme durch den / die Berater*in innerhalb von 14 Tagen kann derzeit nur selten umgesetzt werden, mit Wartezeiten von 4 bis 8 Wochen ist mindestens zu rechnen.

Natürlich können Sie gerne weiterhin die Kontaktdaten und Beratungsanliegen der Verbraucher*innen aufnehmen; wir freuen uns darauf, die Beratungen später durchzuführen und bitten um Verständnis.

Dort wo es möglich ist, beraten wir auch sehr gern telefonisch oder online – und das mit wesentlich kürzeren Wartezeiten. Dies können Sie den Ratsuchenden bei der Terminanfrage auch gerne vorschlagen und dann als stationäre Beratung (bzw. derzeit als telefonische Beratung) in Ihrem Stützpunkt eintragen.

energieberatung

„Wer sich beraten lassen möchte, sollte Haus- oder Wohnungspläne, Fotos, Abrechnungsunterlagen oder Angebote mitbringen. Denn je konkreter über Energieeinsparpotentiale gesprochen wird, desto mehr umsetzbare Anregungen kann der Verbraucher mitnehmen“, erläutert Marco Erlenbeck. Der Energieberater der Verbraucherzentrale Hessen gibt Tipps, wie man ein Gebäude sinnvoll energetisch saniert und welche Einsparungen sich zum Beispiel durch gedämmte Rohrleitungen im Keller bieten. Er berät Verbraucher welche Heizanlage passt, wie nachwachsende Rohstoffe und Solarenergie genutzt werden können und welche Fördermittel beantragt werden können.


Die Termine für die anbieterunabhängige Energieberatung finden in Mainhausen in der Regel jeden zweiten Dienstag eines Monats statt.

Die vorherige Anmeldung/ Terminvereinbarung ist zwingend erforderlich: Entweder telefonisch unter 0800 809 802 44 oder 069 - 972010-900 oder online über www.verbraucherzentrale-energieberatung.de

Der Ort der Beratung für die vereinbarten Termine zur Energieberatung war vor der Pandemie im ALTEN RATHAUS (EG, links), Rathausstraße 2 in Ortsteil Zellhausen. Aktuell finden Beratungstermine ausschließlich telefonisch statt.