Vereinsnachrichten

Freie Schule und Musikverein Nieder-Roden laden zum Musiktheater ein

Zu einer fantastischen Reise mit der „Traum Maschine“ laden der Musikverein Nieder-Roden und die Freie Schule Seligenstadt-Mainhausen am Samstag, 21. April 2018 ins Bürgerhaus Zellhausen ein. Die Veranstaltung beginnt um 15.00 Uhr (Einlass 14.00 Uhr). Sie ist Teil der Veranstaltungsreihe anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Freien Schule.

Der Eintritt ist frei – Spenden werden jedoch gerne angenommen.

Fröhlicher Nachmittag mit dem Duo „MoRatz“

Freie Schule lädt ein zum Kinder-Clownsspektakel

Zum lustigen Nachmittag mit dem Clown-Duo „MoRatz“ lädt die Freie Schule Seligenstadt-Mainhausen am Sonntag, 25. Februar um 14.30 Uhr ein. Die beiden Clowns Ratz und Mo alias Birgit Eissner und Sabine Paulke – vielen bekannt durch ihre Auftritte bei Festen und Feiern in Seligenstadt und Umgebung – werden mit ihrem Walk Act alle kleinen und großen Zuschauer im Musikraum der Schule zum Lachen bringen.

CAMPUS METROPOLREGION

Zum 14. Gewerbeneujahrsempfang des Gewerbevereines Mainhausen e.V. lädt der Vorsitzende Peter Dievernich im Namen des Gesamtvorstandes für Sonntag, den 04. März 2018  in das Alte Rathaus Mainhausen (OT Zellhausen) ein. Neben Mitgliedern, Ehrengäste, und Freunde sind Gäste willkommen. Die Veranstaltung beginnt um 10.30 Uhr. Im Mittelpunkt des diesjährigen Gewerbeneujahrsempfangs steht das Thema „Metropolregion Frankfurt RheinMain“. Als Zeichen der Verbundenheit und der Zugehörigkeit Mainhausen zu dieser Region ziert das Logo „Standort Plus“ Kreis Offenbach die Einladungskarte zum diesjährigen Gewerbeneujahrsempfang.

Hohe Auslastung der Regionalzüge

Überfüllte Züge im Pendlerverkehr

Vermehrt erreichen dieser Tage Anfragen die Gemeinde Mainhausen, warum die Kapazitäten auf der Strecke der Odenwaldbahn nicht besser geworden sind. Insbesondere in den frühen Morgenstunden während des Pendlerverkehrs (6.36 Uhr) sind die Züge dermaßen überfüllt, dass die Pendler teilweise auf den frühen Zug um 6.00 Uhr ausweichen müssen.

Eine Rückfrage der Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach (KVG) beim Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) hat nun ergeben, dass aktuell im Teilnetz Odenwald/Pfungstadt nicht alle Triebwagen zur Verfügung stehen. Die genannte Fahrt um 6.36 Uhr von Seligenstadt nach Frankfurt wird derzeit daher mit zwei statt wie bestellt mit drei gekoppelten Triebwagen angeboten.

Freie Schule Seligenstadt-Mainhausen feiert 20jähriges Bestehen - Bunte Veranstaltungsreihe für Groß und Klein

Die Freie Schule Seligenstadt-Mainhausen feiert dieses Jahr ihr 20jähriges Jubiläum. Anlass genug für eine ganze Serie von Veranstaltungen, zu denen Eltern, Schüler und Lernbegleiter der Schule bereits jetzt ganz herzlich einladen. Den Anfang machen am 25. Februar und am 4. März 2018 jeweils um 14.30 Uhr Birgit Eissner und Sabine Paulke als Duo „MoRatz“ mit einem lustigen Kinder-Clownsspektakel in den Räumen der Freien Schule.

Karate-Lehrgang bei der TG Zellhausen

Bretter zerschlagen und Ziegelsteine zertrümmern, das sind die landläufigen Vorstellungen, die über Karate vorherrschen. Dass Karate als Kampfkunst betrachtet aber etwas gänzlich anderes sein kann konnten die Teilnehmer an einem eintägigen Lehrgang in Zellhausen am 10. Dezember erfahren. Ausrichter war die Karate-Abteilung der TGZ . Gerhard Scheuriker (6. DAN), Präsident der Kase Ha Shotokan Ryu Deutschland betonte in seinem Unterricht die biomechanischen Aspekte, über die Schnelligkeit, Koordination und letztendlich mehr Effektivität in die Karatetechniken gelegt werden können.

Moderne Weihnachtsgeschichte mit Migrationshintergrund

Musicalvorstellung und Tag der Offenen Tür bei der Freien Schule Seligenstadt-Mainhausen

Ein Syrisches Ehepaar wird aus dem eigenen Dorf und dem geliebten Land vertrieben: Was der hochschwangeren Damaris und ihrem Mann Ismail auf dem mühsamen und beschwerlichen Weg in ein besseres und sichereres Leben widerfährt, erzählt das bewegende und stimmungsvolle Weihnachtsmusical „Fünf vor Zwölf“ aus der Feder von Thomas Gabriel. Die Vorstellung beginnt am Freitag, 15. Dezember 2017 um 17.00 Uhr in der Kirche St. Wendelinus in Zellhausen. Mitwirkende sind Schauspieler, Schulchor und Orchester der Freien Schule Seligenstadt-Mainhausen sowie das Elternorchester „na´sgehtdoch“.

Zellhäuser Weihnachtsmarkt am 3.Advent

Es ist wieder soweit

Am 16. und 17. Dezember 2017 erfüllt wieder ein Duft von Glühwein, gebackenen Flammkuchen und vielen anderen Leckereien den zentral gelegenen Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz in Zellhausen. Der Zellhäuser Weihnachtsmarkt lädt vor der malerischen Kulisse des Pfarrkirche St. Wendelinus zu einem vorweihnachtlichen Bummel ein.

Mitgliederversammlung 2017

Der Vorstand des Gewerbevereins Mainhausen e.V. lädt seine Mitglieder für Freitag, den 15. Dez. 2017 in das Bistro „Break Time Corner“, Ostring 19a, Zellhausen, herzlich ein.

Es erfolgen ausführliche Berichte über das Vereinsjahr, die Mitgliederentwicklung, sowie die wirtschaftliche Situation des Vereins Mit einem Ausblick auf das Jahr 2018, beginnend mit dem Gewerbeneujahrsempfang am 04. März 2018 im Alten Rathaus, Zellhausen, besteht die Möglichkeit eines kollegialen, gewerblichen Gedankenaustausch.

Ja zur Glasfaser

Gewerbeverein Mainhausen begrüßt Unternehmerinitiative zum Glasfaserausbau

Unabhängig vom politischen Bekenntnis zum flächendeckenden Breitbandausbau begrüßt der Gewerbeverein Mainhausen die Unternehmergespräche von Deutsche Glasfaser am Standort Mainhausen. Die Unternehmen heute und auch das neue, zukünftige Gewerbegebiet in Verlängerung des Ostring brauchen leistungsfähige Glasfaseranschlüsse direkt in die einzelnen Gebäude, um im Zuge der Digitalisierung die Chancen im Wettbewerb nutzen zu können. Der Ausbau eines leistungsfähigen  Glasfasernetzes sichert die heutigen Arbeitsplätze und schafft neue Arbeitsplätze in  einer digitalisierten Wirtschaftswelt. Der Wirtschaftsstandort Mainhausen gewinnt langfristig  an Attraktivität innerhalb der Metropolregion RheinMain durch den Zugang zu einer zukunftsfähigen Breitband-Technologie.