Vereinsnachrichten

Make your Stuff!

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Pfadfinderinnen und Pfadfinder vom "Stamm Drachen" aus Mainhausen zu einem kleinen, aber feinen Lager unter dem Motto "Make your Stuff!" Bei fantastischem Wetter wurden die Kohten (Pfadfinder-Zelte) aufgebaut. Zwei Mitglieder erhielten ihr Klufthemd und konnten ihre ersten Abzeichen aufnähen.

Die Musikschulleiter zu Gast bei Bürgermeisterin Disser

Zu einem Gedankenaustausch über die Zukunft der Musikschule Seligenstadt-Hainburg-Mainhausen lud Bürgermeisterin Ruth Disser den Schulleiter Dr. Ingo Negwer und seinen Stellvertreter Stefan Weilmünster in das Rathaus nach Mainflingen ein.

Negwer und Weilmünster erläuterten in dem einstündigen Gespräch, an dem auch Angela Weiß als Mitglied des Gemeindevorstands und Vertreterin der Gemeinde Mainhausen im erweiterten Vorstand der Musikschule teilnahm, die aktuelle Situation ihrer kulturellen Bildungseinrichtung, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert. Insbesondere wiesen sie auf die angespannte Personalsituation der hessischen Musikschulen hin, die auch vor der öffentlichen Musikschule des Ostkreises nicht Halt macht.

Gründonnerstag ist Wochenmarkt

Der Wochenmarkt am Alten Rathaus Zellhausen wird zu Ostern einen Tag vorverlegt. Die Marktbeschicker stehen am Donnerstag, den 18. April 2019 in der bekannten Marktzeit ( 14.00 bis 18.00 Uhr ) den Kunden für die Ostereinkäufe bereit. Wegen des Feiertages Karfreitag entfällt der Markt am Freitag. Schöne Ostertage wünschen die Marktbeschicker allen Kunden.

Der Fischwagen „Moin-Moin“ steht am Gründonnertag ganztägig in Klein-Welzheim (REWE-Markt). Hier können die bestellten Waren abgeholt und Einkäufe erfolgen.

Der etwas andere Kontakt mit dem Glauben

Pfadfinderstamm Drachen auf Spurensuche

Am 6. April trafen sich Kinder und Jugendliche aus den Kirchengemeinden des Ostkreises und aus Hanau in Seligenstadt zu einer gemeinsamen Rallye. Der Pfadfinderstamm Drachen bereitete von dort aus acht verschiedene Routen vor, die die Teilnehmer auf das Pfadfindergelände am Schwalbennest führten. Mithilfe der App "Actionbound", die eine moderne Form der Schnitzeljagd darstellt, wurde die Rallye vorbereitet.

Auf dem Weg mussten verschiedene Aufgaben aus den Bereichen Alltags-, Glaubens-, und Pfadfinderwissen gelöst werden. Auf ihrem Gelände "Drachenland" hatten die Pfadfinder Seligenstadt - Mainhausen Stamm Drachen e.V. einen großen Jurtendom (siehe Foto) errichtet, in dem im Anschluss an die Rallye ein gemeinsamer Gottesdienst gefeiert wurde.

Grundlagenseminar vom Ring junger Bünde Hessen e.V. auf der Burg Rothenfels

Am Freitag, dem 22. März 2019 standen ungewöhnlich viele Autos am Bahnhof in Seligenstadt, denn hier versammelten sich die Pfadfinder vom Stamm Drachen in Seligenstadt-Mainhausen, um sich auf den Weg zur Teilnahme am Grundlagenseminar vom Ring junger Bünde Hessen e.V.  auf der Burg Rothenfels zu machen.

Auf der Burg angekommen, konnten die insgesamt 80 Teilnehmenden aus verschiedenen Pfadfinderbünden begrüßen.

Nach einer schönen Einführung ging es gleich in die verschiedenen Schulungen:

  • Gruppe und Führung – mit diesem Baustein zum Erwerb der Jugendleiterkarte konnte man sich ein Bild davon machen, was einen guten Gruppenleiter ausmacht.
  • Vereinsmanagement – ein Verein kann nur existieren, wenn der Vorstand sich im Hintergrund um zahlreiche Formalitäten kümmert. Wie das funktioniert, konnte man hier erfahren.

Ökumenische Jugendaktion - Spurensuche ins Drachenland

In Bewegung bringen sich zur Zeit Vertreterinnen und Vertreter der großen Kirchengemeinden der Region und der Pfadfinder Seligenstadt - Mainhausen Stamm Drachen.

Gemeinsam bereiten sie für Samstag, den 6. April 2019 unter dem Motto „ Spurensuche ins Drachenland“ eine Actionbound- unterstützte Rallye für Jugendliche vor. Die Aktion beginnt um 14 Uhr in der Evangelischen Kirche in Seligenstadt in der Aschaffenburger Straße 105 . 

Ziel wird der Jurtendom auf dem Grundstück der Pfadfinder "Am Schwalbennest 47 A in Mainflingen" sein, der in diesen Wochen für eine erwartete Zahl von über 100 Teilnehmern gebaut wird. Um 17 Uhr findet dort der ökumenischer Jugendgottesdienst statt. Im Anschluss gibt es Würstchen und Vegetarisches vom Grill und ein Chillout am Lagerfeuer.

Gelungene ZFN Sitzung

Die Zellhäuser Fastnachts Narren (ZFN) bewiesen am Samstag mit der Galafastnachssitzung ihre Extraklasse. Im restlos ausverkauften Bürgerhaus boten sie eine Abwechslungsreiche Unterhaltungsshow. Frank Winter führte in gewohnter souveräner Manier durch die Sitzung, die viele tolle Programmpunkte aus Zellhausen, aber auch einige Überraschungen aus der Region bot.

Als erstes heizten die Vorstandsmiglieder Sabrina Keller, André Herchenhan und Jan Reichel mit ihren Freunden Benjamin Schlett, Carlos Wolf, Christoph Rachor und Eric Winter das Publikum mit einem Tschingderassabum ein, bevor Vorsitzender Thomas Ritter mit den Elferrat einmarschierte und das Prinzenpaar ankündigte. Begleitet von dem Spielmanns- und Fanfahrenzug Ronneburg kam jetzt auch das Geheimnis an die Öffentlichkeit. In diesem Jahr werden die Zellhäuser Narren von Prinz Tobias I. (Herr) und Prinzessin Lisa II. (Ludwig) regiert. Prinz Tobias ist auch in der Seligenstädter Feuerwehr bekannt, Prinzessin Lisa trainiert schon viele Jahre die große Garde. Beide sind schon viele Jahre in der KJG aktiv und so wurde die Rede zum feiern mit der Narrenschaar mit stürmischen Applaus gefeiert. Begleitet werden sie von den Pagen Annika Disser und Ronja Malsy. Neu im Team ist auch Lisa Zimmermann als Till und traditionell der letztjährige Prinz Dieter Kaiser als Fahrer. Der Ronneburger Spielmannszug gab darauf noch ein Ständchen, bevor der Sitzungs-Musiker Robert die Sitzung mit viel Schwung durchzog und die Beiträge immer wieder im richtigen Moment mit einem Tusch begleitete.

Karate - Anfängerlehrgang in Mainhausen


Die Abteilung Karate der Turngemeinde 1910 e.V. Zellhausen (TGZ) bietet für alle Interessierten (Alter ab 14 Jahre) einen neuen Anfängerkurs ab 12. Februar 2019 an. Trainiert wird dienstags ab 20 Uhr bis 21:30 Uhr in der Sporthalle der TGZ an der Mainflinger Straße in Mainhausen-Zellhausen http://tg-zellhausen.de/index.php/information/lageplan. Trainiert wird barfuß in bequemer Kleidung, Karate-Gi ist zunächst nicht nötig.

Die beiden Trainer Holger Schmitt (3. Dan) und Roland Sickenberger (2.Dan) führen in die Grundlage der am traditionellen Karate orientierten Stilrichtung Shotokan Kase Ha ein. Karate wird hier als Kampfkunst verstanden, die Körper und Geist herausfordert, um über sich selbst herauswachsen zu können. Diese Art von Training ist grundsätzlich für jede Altersstufe zuträglich, da unter sportmedizinischen Aspekten auf die jeweilige körperliche Leistungsfähigkeit acht gegeben wird.

Weihnachtsgruß des Gewerbeverein Mainhausen e.V.

Liebe Mitglieder und Freunde des Gewerbeverein Mainhausen,
sehr geehrte Damen und Herren,

der Zauber des Weihnachtfestes nimmt uns gefangen, und verbindet uns mit vielen persönlichen Erinnerungen. Weihnachten bedeutet aber auch  Ruhe und Besinnlichkeit, sowieRückblick auf private und geschäftliche Ereignisse.

Schauen wir dankbar auf des Vergangene und positiv auf neue Herausforderungen.

Mit der Wirtschaftsförderung und dem  Gewerbeverein haben wir im Rahmen des Wirtschaftsförderkonzept des Kreis Offenbach den Standort Mainhausen weiter gefördert. Hervor zu heben ist die bundesweit einmalige Kooperation mit der Hochschule Fankfurt UAS als Wissenspartner den Unternehmen „Wissenschaft stärkt Wirtschaft“ zur Verfügung steht. Bitte, nehmen Sie als Unternehmer diese Chance wahr.

Wochenmarkt Weihnachten / Neues Jahr 2019

Am Freitag, den 21.12. vor Weihnachten und am Freitag, den 28.12. vor Neujahr findet regulär der Wochenmarkt am Alten Rathaus Zellhausen in der bekannten Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt. Der Fischwagen „MoinMoin“ ist letztmalig am 21.12.2018 auf dem Markt.

Der erste Wochenmarkttag im neuen Jahr findet mit allen Marktbeschickern und Fischwagen wieder am Freitag den 11. Jan. 2019 zu den bekannten Marktzeiten statt.

Die Marktbeschicker danken für das Kundenvertrauen, wünschen frohe Weihnachtstage und ein gesundes Neues Jahr 2019.