Vereinsnachrichten

Luftsportler laden zum „Open Airport“

Am 15ten Juni öffnet der LSV Seligenstadt-Zellhausen e.V. wieder seine Pforten. Die "Zulus" laden ein zum Open Airport, wie jedes Jahr an Frohnleichnam.

Ob große oder kleine Fliegerfreunde, Flugbegeisterte und Interessierte, für jeden ist etwas dabei. Die Luftsportler zeigen wieder ihr komplettes Repertoire an Segelflugzeugen, Motorflugzeugen und Luftsportgeräten und informieren über die verschiedensten Möglichkeiten der Flugausbildung im Verein. Kein anderer Weg führt kostengünstiger zum Flugschein als die Schulung in einem Luftsportverein.

Erfolgreicher Heim-Wettkampf der TG Zellhausen

Erster Aerobic Cup Zellhausen begeisterte auch die Zuschauer

Der Aerobic Cup Zellhausen, der erstmalig am Muttertag in der Großsporthalle Zellhausen statt fand, war in mehrfacher Hinsicht erfolgreich.  Man konnte sich nicht nur über sportliche Erfolge, sondern auch über großes Zuschauerinteresse freuen.

Die Organisatoren der TGZ hatten für den Cup einen Aerobic Schwing Boden erstanden und aufgebaut, der den nationalen  Ansprüchen dieses Wettkampfsportes gerecht wird. So konnte man dann auch insgesamt 122 Sportler (unter anderem vom Westfälischen und Rheinhessischen Turnerbund) begrüßen.  Bei dem 7stündigen Wettkampf waren  Turnerinnen und Turner im Einzel, Duo, Trio, 4-5er Team und auch in Aerobic Step und Aerobic Dance zu bewundern. Sie alle stellten sich dabei einem 10 köpfigen Kampfgericht .  Die zahlreichen Besucher, bei denen es sich nicht nur um die Eltern der Turner/innen handelte, trugen zu einer tollen Atmosphäre bei.  Alle Sportler wurden nicht nur bei der abschließenden Siegerehrung mit Urkunden oder Medaillen, sondern auch bereits am Ende ihrer Übung mit starkem  Applaus der Zuschauer belohnt.

Höhenflüge zum Saisonbeginn

Die Flugsaison hat zwar gerade erst begonnen, doch bereits jetzt können die Mitglieder des Luftsportverein Seligenstadt-Zellhausen e.V. (LSV) die ersten Höhenflüge des Jahres verbuchen.

Neben dem erfolgreich wieder aufgenommenen Segelflugbetrieb auf dem Fluggelände in Zellhausen und der kontinuierlichen Schulung im Motor- und Segelflug hat auch der sportlich orientierte Segelflug, trotz widriger Witterungsbedingungen, deutlich an Fahrt aufgenommen.

TSG Mainflingen 09 sucht dringend Unterstützung

Die Abteilung Gymnastik der TSG Mainflingen sucht

- Übungsleiterin für Aerobic  oder  Bauch,Beine,Po für Frauen
  Übungsstunde kann Montags oder Dienstags von 19 -20 Uhr
  in der Turnhalle stattfinden

- Helferin( Schülerin) ab 14 Jahre für das  Kinderturnen
  Donnerstag von 17 -18 Uhr.

Interessenten können sich unter der Nummer 06182 / 26667 melden.

Sie fliegen wieder!

Pünktlich zum ersten April beginnt auf dem Segelflugplatz in Zellhausen wieder die Segelflugsaison und die damit verbundene Segelflugschulung des Luftsportverein Seligenstadt-Zellhausen.

Nach Wochen von theoretischem Unterricht und ausgiebiger Wartung der Flugzeug- und Fahrzeugflotte sind die Luftsportler unserer Region wieder bereit wenn es heißt: „Start frei!“

Gewerbeneujahrsempfang im 40. Geburtstagsjahr

Im Rahmen des 40. Geburtstagjahres der Gemeinde Mainhausen findet der 13. Gewerbeneujahrsempfang des Gewerbeverein Mainhausen statt. Der Vorstand lädt zu diesem Neujahrsempfang am 05. März 2017, um 10.30 Uhr, Mitglieder, Ehrengäste, Freunde, und Gäste  ins Alte Rathaus Zellhausen ein.

Weihnachts- und Neujahrswünsche des Gewerbeverein Mainhausen e.V.

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer,
Liebe Bürger und Bürgerinnen,
Sehr geehrte Damen und Herren,

Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr 2016, dass langsam zu Ende geht, hat Manches, was geregelt schien, verändert.

Die latent schwelende Flüchtlingskrise beschäftigt uns weiter, der Ausstieg Englands aus der EU mit noch völlig unbekannten Ergebnis, die Präsidentenwahl in den USA, die geopolitischen ungelösten Ereignisse, sowie das Erstarken des rechten Parteienspektrum, bleiben uns als Bilder des Jahres 2016 haften. Wir spüren Schwankungen in unserer kulturellen und wirtschaftlichen Situation, auch hier in Mainhausen. Dies ist alles andere als erfreulich, und trotzdem können wir lernen und gewinnen.

Marktzeiten vor Feiertagen

In Abstimmung mit den Marktbeschickern des Wochenmarktes am Alten Rathaus Zellhausen ist am 23. Dez. (vor Heiligabend) und am 30. Dez. (vor Sylvester) jeweils ein kompletter Markttag. Die Zeiten sind von 14.00 bis 18.00 Uhr, an beiden Tagen ist der Fischwagen „MoinMoin“ ab morgens 9.00 Uhr auf dem Platz.
Ein eingeschränkter Markttag (nicht alle Marktbeschicker ) ist am 06. Jan. 2017, ebenfalls zu der bekannten Marktzeit, geöffnet. Der reguläre Wochenmarkt mit allen Marktbeschickern und dem Fischwagen beginnt wieder am 13. Jan. 2017
Frohe Weihnachtstage und einen guten Jahresbeginn 2017 wünschen die Marktbeschicker Ihren Kunden und Marktbesuchern.

Weihnachts- und Neujahrswünsche des Gewerbeverein Mainhausen e.V.

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer,
Liebe Bürger und Bürgerinnen,
Sehr geehrte Damen und Herren,,

Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr 2016, dass langsam zu Ende geht, hat Manches, was geregelt schien, verändert.
Die latent schwelende Flüchtlingskrise beschäftigt uns weiter, der Ausstieg Englands aus der EU mit noch völlig unbekannten Ergebnis, die Präsidentenwahl in den USA, die geopolitischen ungelösten Ereignisse, sowie das Erstarken des rechten Parteienspektrum, bleiben uns als Bilder des Jahres 2016 haften. Wir spüren Schwankungen in unserer kulturellen und wirtschaftlichen Situation, auch hier in Mainhausen. Dies ist alles andere als erfreulich, und trotzdem können wir lernen und gewinnen.

Titel bei der Deutschen Meisterschaft

Stepaerobic-Team der TG Zellhausen konnte seinen Erfolg aus 2014 wiederholen

Am ersten Oktoberwochenende starteten 3  Mannschaften der TG Zellhausen im Bundesfinale Aerobic Step im Rahmen der Deutschen Meisterschaften in Stockach am Bodensee.

Hierbei konnte die Mannschaft in der Altersklasse 18+ (mit Anna Gerfelder, Anna Reuter, Annabelle Flemke, Charlotte Brzoska, Chiara Winter, Dominique Zilch, Hannah Merget, Miriam Pieczyk, Paula Classen, Sarah Winter und Veronika Vogel)  ihren Sieg aus dem vorletzten Jahr wiederholen. In die Freude des Teams und ihre Trainerinnen Dominique (Choreographie) und Susanne Zilch mischte sich aber auch ein wenig Trauer, da das Team nach dieser DM einige ihrer Leistungsträgerinnen durch Studium und Auslandsaufenthalte verlieren wird. Mit einem Sieg gegen eine starke Konkurrenz, konnte aber nochmal eine lange gemeinsame Zeit gekrönt werden.