Pressemeldungen

tegut… eröffnet ersten Nahversorger in Mainhausen

Der neue tegut… Nahversorger eröffnet für seine Kunden am 23. November um sieben Uhr zum ersten Mal seine Türen im Erwin Grimm Ring 1. Schon um 8 Uhr werden sich die Bürgermeisterin Ruth Disser sowie Gemeindevertreter vom reichhaltigen Angebot des neuen Marktes überzeugen.

Marktinhaber Milan Flasik und sein 14 Mitarbeiter starkes Team, freuen sich: „Wir können durch unseren ersten Markt in Mainhausen endlich gute Lebensmittel im Neubaugebiet Mainfächer anbieten“. Der Vollsortimenter hält auf rund 800 Quadratmetern frische Lebensmittel in den verschiedenen Qualitätsstufen – vom kleinsten Preis bis zur Bio-Qualität, Getränke, Drogerieartikel sowie Zeitungen/Zeitschriften bereit. Das neue Team wurde überwiegend aus der Region rekrutiert. Der Nahversorger wird 55 Auto-Stellplätze für die Kunden bereithalten.

Milan Flasik und sein Team tegut Markt Mainhausen-Mainflingen


Regionale Produkte auch in Bioqualität tegut… bietet bis zu 11.000 Produkte, vor allem regionale Ware auch in Bioqualität: „Aus Seligenstadt kommen von dem Biolandbetrieb Ackerlei Rucola, Suppengemüse und Feldsalat. Aus Groß-Umstadt liefert Kay Storck erntefrischen Chicoree“, gibt Milan Flasik als Beispiel an. Laut dem Teamkoordinator wird das Angebot darüber hinaus von der Bäckerei Nitschke aus Hainburg inklusive einem gemütlichen Sitzbereich des Familienbetriebes Metzgerei Fecher aus Seligenstadt abgerundet.

Über tegut…
Die tegut... gute Lebensmittel GmbH & Co. KG ist ein Handelsunternehmen mit rund 280 Lebensmittelmärkten in Hessen, Thüringen, Bayern sowie Göttingen, Mainz, Stuttgart und Ludwigsburg. Das Angebot frischer und ökologischer Lebensmittel, regionaler Bezug sowie Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten der Mitarbeitenden stehen im Fokus des
Vollsortimenters.
Bis zu 23 000 Produkte
tegut… bietet seinen Kunden rund 23 000 Produkte (gängige Markenprodukte sowie Eigenmarken in den Preis- und Qualitätsstufen tegut… kleinster Preis, tegut… Mehrwertmarke mit tegut… Reinheitsversprechen, tegut… vom Feinsten bis hin zu tegut… Bio und der Vielzahl weiterer Bio-Marken).
Vollsortimenter mit Fokus auf Bio
Bereits 1982 hat tegut… erstmals Bio-Lebensmittel in sein Sortiment aufgenommen und erwirtschaftet heute mit über 3 000 Bio-Produkten 25,3 % seines Umsatzes. tegut… betreibt drei unterschiedliche Konzepte:
Derzeit 122 Supermärkte (in Eigenregie mit 800 m2 bis 2 500 m2 Verkaufsfläche als Vollsortimenter mit bis zu 23 000 Artikeln), 120 inhabergeführte Nahversorger (mit bis zu 800 m2 Verkaufsfläche und rund 7 500 angebotenen Artikeln) sowie 31 „tegut... Lädchen“ (ab 120 m2 auf dem Land und in Stadtquartieren mit rund 4 200 Produkten zur Nahversorgung).
Teil der Migros Zürich
Seit 2013 ist tegut… ein Teil der Genossenschaft Migros Zürich. 2016 beläuft sich der Netto-Umsatz auf 996 Mio. Euro (Vorjahr 980,9 Mio. Euro). Die Flächenproduktivität wurde 2016 um 1,2 % gesteigert. Insgesamt sind 5780 Menschen in den Märkten, den Logistikzentren und den Zentralen Diensten in Fulda für tegut... tätig.
Weitere Informationen finden Sie unter www.tegut.com oder unter www.facebook.com/tegut